Praxis für Krankengymnastik und Physiotherapie Birgit Kupczik
home  impressum  sitemap
 
Mittwoch, 17. Januar 2018
Sie befinden sich hier: Das können wir | Manuelle Lymphdrainage
Das sind wir
Das können wir
Krankengymnastik
Krankengymn. a. neurol. Grundlage (PNF)
Manuelle Lymphdrainage
Massage
Biomechanische Muskelstimulation
Shiatsu
Qigong
So sieht es bei uns aus
Kurse und Angebote
Aktuelles und Interessantes
So finden Sie uns
So schreiben Sie uns
Gästebuch

Manuelle Lymphdrainage (ML)...

. . ist eine sanfte Form der Massage.
Hierbei wird nicht die Muskulatur, sondern das Lymphgefäßsystem angesprochen.
 
Die Lymphgefäße transportieren Flüssigkeit aus dem Gewebe zurück in die Blutbahnen.
 
Ist das Lymphgefäßsystem gestört durch z.B. Operationen, evtl. sogar mit Lymphknotenentfernung oder Phlebödemen . . , kommt es zu einem Flüssigkeitsstau, also einer Schwellung (Ödem). Die ML regt durch ihre speziellen Griffe die Lymphgefäße zu Eigenaktivität an und/oder sorgt für den passiven Flüssigkeitsrücktransport.
Am effektivsten ist die Therapie, wenn im Anschluss eine Kompressionsbehandlung/-bestrumpfung erfolgt, bzw. unter der Kompression eine krankengymnastische Behandlung, die die Muskelpumpe anregt, durchgeführt wird.
Auch wirkt sie sehr entspannend und beruhigend: somit hat sie eine große Wirksamkeit bei Migräne und Kopfschmerzen.
Die ML ist die einzige Behandlungsmethode, bei der der Arzt eine Behandlungszeit (30-45-60 Min), je nach Krankheitsbild, angeben muss.


Diese Therapie erfordert eine Zusatzqualifikation mit Zertifikat.